Gebissentwicklung

Im Gegensatz zu vielen anderen Säugetieren bekommt der Mensch in seinem Leben nur zweimal Zähne, sogenannte Dentitionen. Das bei der Geburt zahnlose Kind besitzt nach einer Entwicklungszeit von ca. 2 Jahren insgesamt 20 Milchzähne.

Das Milchgebiß besteht pro Kieferhälfte aus zwei Schneidezähnen, einem Eckzahn und zwei Molaren (Stockzähne). Im Alter von 7 Jahren sind in der Regel die ersten bleibenden Schneidezähne und die ersten bleibenden Molaren in die Mundhöhle durchgebrochen und Kreuzbisse, Engstände und vorstehende Zähne können beurteilt werden.

 

 

Gebissentwicklung